Dies kleine aber sehr feine Hochzeit durfte ich letzten Winter begleiten. Das Brautpaar entschloss sich für eine Räucherzeremonie im Schnee.

      Die passenden Location dazu fanden wir dann in Zug, ein paar Kilometer von Lech entfernt.

      Nach einer kleinen Wanderung durch den tiefen Frühjahrsschnee erreichten wir eine kleine Brücke neben der Langlaufloipe,

      diesen wundschönen Platz erkoren wir als passend für die Zeremonie.

      In dieser Kulisse entzündeten Sie das Feuer,  im Hintergrund konnte man den rauschende Lechbach hören,

      dabei hielten sie sich gegenseitig eine sehr persönliche Rede, danach wurden noch die Kräuter in das Feuer geschaufelt

      und der wohl duftende rauch stieg auf und hüllte uns ein.

      Ein sehr schönes Ritual wie ich finde.

       

      COMMENTS

      https://dirtyhunter.tube rul se ducha mientras tres se la chupan.

      liseli sikiş
      de_DE